DE | EN

D I E   G E S E L L S C H A F T

Die Österreichische Pharmakologische Gesellschaft (APHAR) wurde im Jahre 1995 gegründet und hat ihren Sitz im Institut für Pharmakologie der Medizinischen Universität Wien.

Die APHAR bezweckt die Förderung und die öffentliche Vertretung der experimentellen und klinischen pharmakologischen Forschung und Lehre in Österreich und die Vertretung gegenüber internationalen Dach­organisationen dieses Gebietes.

Die APHAR ist Mitglied der International Union of Pharmacology (IUPHAR), der Federation of European Pharmacological Societies (EPHAR) und der European Association of Clinical Pharmacology and Therapeutics (EACPT).

N e w s :

27.10.2023
APHAR 2024
28th Scientific Symposium of APHAR

23 – 25 September 2024
Innsbruck, Austria

Das 28. Wissenschaftliche Symposium der APHAR findet vom 23. bis 25. September 2024 im Centrum für Chemie und Biochemie der Universität Innsbruck statt.

Am 23. September werden dabei ein Workshop zum Thema „The lifecycle of drugs: A workshop around the regulatory requirements” (organisiert von Eva Zebedin) und eine Fortbildungsveranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Pharmazeutische Medizin (organisiert von Markus Zeitlinger) stattfinden.

15.06.2023
APHAR 2023
27th Scientific Symposium of APHAR

29 – 30 September 2023
Vienna, Austria

Das 27. Wissenschaftliche Symposium der APHAR findet am 29. und 30. September am Institut für Pharmakologie der Medizinischen Universität Wien statt.

27.10.2022
Heribert Konzett Award
donated by

The awardee for 2023 is:

  • Nadine ORTNER
    Section of Pharmacology and Toxicology, Department of Pharmacy, University of Innsbruck

    → (PubMed) (Externer Link)

27.10.2022
Hans Horst Meyer Award
donated by

The awardee for 2023 is:

  • Marco NIELLO (Department of Pharmacology, Centre for Physiology and Pharmacology of the Medical University of Vienna) for his paper: "Persistent binding at dopamine transporters determines sustained psychostimulant effect" (PNAS, 2023; 120(6):​e2114204120)

22.12.2022
EPHAR 2024
9th European Congress of Pharmacology

Athens, Greece
23 March –26 June 2024

Mitglieder der APHAR, die das Diplom als Fachärztin/Facharzt für Pharmakologie und Toxikologie der Österreichischen Ärztekammer besitzen und die die Anforderungen für eine Zertifizierung als European Certified Pharmacologist (EuCP) erfüllen, können ab sofort einen entsprechenden Antrag an die Österreichische Pharmakologische Gesellschaft stellen.

Informationen zur Antragstellung

Job offers:

New job offers (Prof, PostDoc, PhD, Wiss. Mitarb., etc.) can be found in our job exchange
Neue Einträge: 11.01.2024

  _________
  11.01.2024